Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten – Auf was muss ich achten?

Datum/Zeit
Datum: 04. Nov 2021
11:00 - 12:00

Kategorien

Tags: ausländische Haushaltshilfen, Betreuungskräfte, Online-Seminar, Pflegewegweiser NRW, Verbraucherzentrale

Im eigenen Haushalt rund um die Uhr versorgt zu werden – das wünschen sich viele ältere und pflegebedürftige Menschen. Da Angehörige dies oft allein nicht leisten können, wird nach praktikablen Lösungen gesucht mit Unterstützung durch Dritte. Mit Schlagworten wie „24-StundenBetreuung“ oder „häusliche 24-Stunden-Pflege“ werben Vermittlungsagenturen für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Was für viele ältere Menschen und ihre Angehörigen verlockend klingt, entspricht jedoch vielfach nicht den hierzulande geltenden rechtlichen Regelungen. 
Der „Pflegewegweiser NRW“ der Verbraucherzentrale NRW bietet daher online ein Seminar zum Thema Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten an.

Inhalt der Veranstaltung:

  • Wie kann man eine ausländische Haushalts- und Betreuungskraft legal beschäftigen?
  • Welche Stolperfallen gibt es?
  • Welches Beschäftigungsmodell kann ich wählen?
  • Welche Aufgaben dürfen ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten übernehmen?
  • Was muss ich bei der Wahl einer Vermittlungsagentur beachten?
  • Mit welchen Kosten muss ich bei der Beschäftigung einer ausländischen Haushalts-und Betreuungskraft rechnen?

Hier geht es zur Anmeldung:
https://zoom.us/webinar/register [externer Link]

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks