Ausbildung zum/zur Nachbarschaftshelfer/-in in Stemwede

Datum/Zeit
Datum: 15. Sep 2020 - 01. Okt 2020
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Stemweder-Berg-Schule
Am Schulzentrum 10-14
32351 Stemwede

Kategorien

Tags: Nachbarschaftshilfe, Qualifizierung, Region Ostwestfalen-Lippe

Die VHS Lübbecker Land veranstaltet in Kooperation mit dem „Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz OWL“einen Nachbarschaftshelferkurs. Interessierte Freiwillige können sich als Nachbarschaftshelfer/-in offiziell anerkennen lassen. Dafür benötigen sie einen nach § 45 SGB XI anerkannten Kurs.

Nachbarschaftshilfe möchte die Versorgung von Pflegebedürftigen verbessern, damit diese lange in ihren eigenen vier Wänden bleiben und ihren Alltag möglichst selbstständig und unabhängig bewältigen können sowie dafür sorgen, dass pflegende Angehörige mehr Unterstützung und Entlastung erhalten.

Pflegebedürftige können für diese Nachbarschaftshilfe wie z. .B. Einkaufen, Begleitung zum Arzt, bei Behördengängen oder zu Kultur- und Freizeitangeboten, Hilfe im Haushalt, wie gemeinsames Kochen oder Aufräumen den ihnen zustehenden Entlastungsbetrag von 125 € monatlich nutzen, um den Nachbarschaftshelfenden eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.

Als Themen sind der Umgang mit Beeinträchtigungen, Kommunikation, Erste Hilfe, Recht und einfache pflegerische Hilfen wie Aufstehen oder Fortbewegung mit Rollator oder Rollstuhl vorgesehen.

Der gebührenfreie Kurs findet drei Wochen lang am Dienstag- und Donnerstagabend statt (15., 17,. 22., 24. und 29. September sowie am 1. Oktober)

Beginn: Dienstag 15.09.2020

6 Treffen

19:00-20.30 Uhr

Stemwede, Stemweder-Berg-Schule, Nordtrakt

Höchstteilnehmerzahl: 15

Leitung: Sabine Brandt

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications.    Ok No thanks