Beratungsstandpunkt zu medizinischen Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Pflegepersonen

Die Kompetenzgruppe Pflegeberatung der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz hat neue Fachinformationen für Pflegeberater*innen zum Thema „Medizinische Vorsorgeleistungen & Rehabilitationsmaßnahmen für Pflegepersonen“ veröffentlicht. Der Beratungsstandpunkt enthält Informationen zum Verfahren rund um die Beantragung einer Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme für Pflegepersonen.

Um die Gesundheit und Pflegefähigkeit der Pflegepersonen zu erhalten, definiert das Krankenversicherungsgesetz (SGB V) Leistungsansprüche für pflegende Angehörige. Oft wissen pflegende Angehörige nichts von dieser Möglichkeit und komplexe Antragsverfahren stellen eine zusätzliche Hürde dar.

Der Beratungsstandpunkt bündelt alles Weitere zu:

  • Gesetzlichen Grundlagen
  • Anspruchsvoraussetzungen
  • Ambulanten und stationären Maßnahmen
  • Verfahren und Widerspruch
  • Versorgung der pflegebedürftigen Person während der Maßnahme
  • Kurberatungsstellen

Er steht kostenlos zum Download in unserer Mediathek zur Verfügung.

Weitere Beratungsstandpunkte für die Pflegeberatung

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks