Regionale Corona-Hilfsangebote

In den Regionen entstehen viele neue Angebote, die pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen angesichts der Corona-Pandemie entlasten: von Einkaufs- und Telefonbesuch-Diensten bis hin zu Seelsorge-Hotlines.

Die 12 Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz fördern die Hilfsangebote. Sie bauen die bestehenden aus und helfen weitere zu entwickeln. Mit dem Ziel, die gegenwärtigen Versorgungsstrukturen bedarfsgerecht zu entlasten.

Informieren Sie sich hier über die Angebote in Ihrer Region – telefonisch oder online über die Internetseiten des für Sie zuständigen Regionalbüros.

schliessen