Referentin erzählt über Empathie in der Kommunikation.

„Warum macht stumm“ – Fortbildung zum Thema Gespräche motivierend gestalten

Menschen mit Pflegebedarf sind häufig in ihrem Alltag eingeschränkt und auf andere angewiesen. Dieses Erleben sorgt häufig dafür, dass sich Menschen zurückziehen. Oft wird es dann für Betreuungskräfte schwierig, die Menschen zu motivieren, z.B. gemeinsam mit ihnen nach draußen zu gehen oder alltägliche Dinge wie Einkaufen und Termine (wieder) wahrzunehmen. Hier bedarf es einer motivierenden … weiter lesen […]

Kunstbegleiter*in im Alter (KuBA)

Die Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University – Campus Arts ans Social Change bietet eine Weiterbildung zum/r Kunstbegleiter:in an. Die Weiterbildung richtet sich an Künstler*innen, künstlerische Therapeut*innen und Kunstpädagog*innen aller künstlerischen Disziplinen, die in der Begleitung von Menschen mit Demenz tätig werden wollen.  Die Weiterbildung vermittelt, wie mit eigenen künstlerischen … weiter lesen […]

Pflegeleistungen 2022 – Was ist NEU? Eine Informationsveranstaltung für Pflegeberater*innen

Das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) beinhaltet einige Leistungsänderungen, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag als Pflegeberater*in vermutlich schon bemerken. Die Regionalbüros Ruhr und Westliches Ruhrgebiet bieten eine gemeinsame digitale Informationsveranstaltung zu den Neuerungen des GVWG an. Termin: 25.03.2022 von 9:00-12:00 Uhr Ort: ZOOM-Meeting Der Referent ist Johannes Stein, Trainer & Berater für Gesundheitseinrichtungen. Neben ausführlichen Informationen zum GVWG … weiter lesen […]