Video-Chat, Video-Konferenz und Webinare – Das richtige Werkzeug für das geeignete Format

Datum/Zeit
Datum: 09. Jul 2020
11:00 - 12:30

Kategorien

Tags: Corona, Coronavirus, digitalisierung, Fort- und Weiterbildung, Forum Seniorenarbeit, webinar

Durch die Corona-Krise und die damit einhergehenden Kontaktverbote versuchen viele Organisationen als vorübergehenden Ersatz von Präsenzveranstaltungen und vor- Ort-Treffen Videotechniken als Kommunikationsbrücke einzusetzen. Auf der einen Seite um die Vernetzung mit anderen aufrechtzuerhalten, auf der anderen um Angebote für ältere Menschen anzubieten und Kontakt zu halten. Es ist anzunehmen, dass digitale Techniken und Werkzeuge auch zukünftig eine wesentliche Rolle in unserer Arbeit spielen. Die Digitalisierung wird unsere Abläufe und Prozesse auch nachhaltig, zumindest in Teilen, verändern. Umso wichtiger ist die Entscheidungsfindung bei der Wahl eines geeigneten digitalen Werkzeugs, um von vorneherein eine nachhaltige Technologie einzusetzen, die auch dauerhaft den bestehenden Anforderungen gerecht wird.

Inhalt des Webinars

In diesem Webinar stellen wir verschiedene “digitale” Formate vor, bei denen wir Video-Techniken einsetzen können.

In einem ersten Schritt beschreiben wir unterschiedliche digitale Formate bzw. Situationen, die mittels Videotechniken durchgeführt werden. Hier wird in einem nächsten Schritt gemeinsam überlegt, welche Angebote und Ideen sich mit welchem digitalen Format bestmöglich umsetzen lassen. In einem gemeinsamen Brainstorming überlegen wir dann, welche Angebote und Ideen der Teilnehmenden welchen Anlässen zuzuordnen sind.

Basierend auf diesem gemeinsamen Verständnis der Anlässe diskutieren wir anschließend Kriterien, die zu Entscheidungen für die Auswahl einer geeigneten Software führen können und stellen einzelne Werkzeuge vor.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmenden

  1. die Auswahl eines dem Anlass entsprechenden Formats
  2. die Anwendung der entsprechenden Kriterien für die Auswahl einer Software zu ermöglichen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in den Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz NRW sowie deren Netzwerken.

Technische und organisatorische Hinweise

Termin:
9. Juli 2020, 11.00 Uhr

Dauer des Webinars:
90 Minuten

Max. Teilnehmerzahl:
100 Personen

Veranstalter:
Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz NRW / Forum Seniorenarbeit NRW

Impulsgeber*innen:
Daniel Hoffmann und Christine Freymuth
Forum Seniorenarbeit NRW

Die Anmeldung erfolgt über die Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz NRW.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Die Webinare werden auf der Plattform edudip durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

  • Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser am Webinar teilnehmen und müssen keine Software installieren.
  • Sie benötigen Lautsprecher oder ein Headset. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 030/2218298-41 oder -32 oder senden Sie uns eine E-Mail an:

info@forum-seniorenarbeit.de

Links:

Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz
www.alter-pflege-demenz-nrw.de

Forum Seniorenarbeit
www.forum-seniorenarbeit.de/digitales

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications.    Ok No thanks