Kriminalitätsprävention – Informationsveranstaltung

Datum/Zeit
Datum: 01. Feb 2022
17:00 - 18:30

Kategorien

Tags: Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPS), Kriminalität, pflegende Angehörige, Pflegeselbsthilfe, Regionalbüro Bergisches Land, Trickbetrug

Am Dienstag, 1. Februar 2022 von 17.00 Uhr – 18.30 Uhr lädt das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Rheinisch-Bergischer Kreis zur Informationsveranstaltung Kriminalitätsprävention als digitales Angebot ein. 

Die Angst, Opfer einer Straftat zu werden, zieht sich durch alle Altersklassen. Eine besondere Gefahr, speziell für Senioren, stellen Trickbetrüger und Trickdiebe dar. Ganz gezielt werden ältere Menschen ausfindig gemacht, um deren Hilfsbereitschaft für kriminelle Aktivitäten auszunutzen.
Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung informiert Frau Claudia Kammann,
Kriminalhauptkommissarin der Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis interessierte Personen und deren Angehörige über alte und neue „Maschen“ von Betrügern und Dieben.

Themenschwerpunkte sind:
– Betrugsversuche am Telefon (Schockanrufe, Enkeltrick, falsche Polizeibeamte)
– Umgang mit Fremden an Haus- und Wohnungstür
– Sicher zu Hause leben

Um kurze Rückmeldung zur Teilnahme per Mail unter harbeke@paritaet-nrw.org oder telefonisch unter 02202 9368930 bis zum 28. Januar 2022 wird gebeten. Die Einwahldaten zur Veranstaltung werden einige Tage vor der Veranstaltung verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen: