Sechster Teil der Hörbeitragsreihe zur Beziehungsgestaltung mit Menschen mit Demenz

In sechs Teilen zum Thema Beziehungsgestaltung  beleuchten und diskutieren drei Experten aus dem Bergischen Land verschiedene Aspekte eines personenzentrierten Umgangs insbesondere bei Menschen mit Demenz. Die einzelnen Hörbeiträge finden auch Verwendung in der Blended Learning Basisqualifizierung der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz und sollen dazu beitragen, ein Verständnis für die Erkrankung Demenz aber auch für den Menschen, der mit dieser leben und sterben muss, zu erlangen. 

Arnd Bader, Christine Ullerich (Regionalbüro Bergisches Land) und Rüdiger Jezewski (Diakoniewerk Pilgerheim Weltersbach) nehmen Stellung zu folgenden Themen:

  • „Demenzerkrankte“ vs. „Menschen mit Demenz“
  • Biografie
  • Demenz zwischen Faszination und Schrecken
  • Tom Kitwoods „Personen-zentrierter Ansatz“
  • Phasen der Demenz
  • „Aufrecht sterben“

Teil 6: „Aufrecht sterben“ 

Alle weiteren Teile der Reihe:

Teil 1:  „Demenzerkrankte“ vs. „Menschen mit Demenz“ 

Teil 2: „Biografie“

Teil 3: „Demenz zwischen Faszination und Schrecken“ 

Teil 4: Tom Kitwoods „Personen-zentrierter Ansatz“

Teil 5: Phasen der Demenz 

 

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks