NRW-Soforthilfe kann noch bis Ende Mai beantragt werden

Viele Kleinbetriebe, Freiberufler und Soloselbstständige in Nordrhein-Westfalen leiden in der Corona-Krise unter einem Rückgang der Aufträge. Zur finanziellen Unterstützung hat die Landesregierung das Programm „NRW-Soforthilfe 2020“ aufgelegt.

Auch Anbieter von Unterstützungsleistungen im Alltag, die in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können einen Zuschuss erhalten. Der Antrag kann bis 31. Mai 2020 gestellt werden.

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications.    Ok No thanks