Broschüre „Menschen mit Demenz im Krankenhaus – Arbeitshilfe für Grüne Damen und Herren“ erschienen

Schon heute stellen Patientinnen und Patienten, die an einer Demenz erkrankt sind, eine Herausforderung für die strukturierten Arbeitsabläufe innerhalb eines Krankenhauses dar. Demenzbedingte Beeinträchtigungen und Verhaltensauffälligkeiten erschweren den Umgang mit den Betroffenen und binden zusätzlich die knappen zeitlichen Ressourcen im Krankenhaus.

Demenzspezifische Kommunikations- und Handlungskompetenzen verbessern den Umgang mit den Erkrankten und  erleichtern so Patientinnen und Patienten mit Demenz den Krankenhausaufenthalt.

In der Broschüre „Arbeitshilfe für Grüne Damen und Herren“ sind daher grundlegende Informationen zum Krankheitsbild Demenz, Hilfen zum Umgang mit den Erkrankten und die Adressen von wichtigen Beratungsstellen in der Region Düsseldorf für Sie zusammengefasst.

Die Broschüre finden Sie hier im Download. Sie können auch in dem Regionalbüro Düsseldorf kostenfrei bestellt werden.

Broschüre-Grüne_Damen-Demenz_im_Krankenhaus

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste